niklas coen

Veranstaltungen

Tagungen

Save the Date: Technology and Innovation Summit 2022 – 28  – 29 September in Dresden

Implementing world-class innovations successfully with our partners is priority number one for us. But what does it take to enable, identify, implement, and scale new products, services, and business models in a more intense VUCA world than ever before? We believe that purpose, dedication, passion, patience, the right partners, and competencies as well as an incredible portion of sweat to reinvent the new might be essential ingredients of the recipe for success.

»Towards an Intelligent & Sustainable Future« is again the mission of this year’s Technology & Innovation Summit on September 28th and 29th, 2022 in Dresden. We will assemble high-quality face-to-face sessions with innovation leaders to discuss how current challenges can be transformed into opportunities for further growth and differentiation. Join us in person and co-create your innovation journey to leap one step ahead of the competition.

On both conference days, we start with insights into the latest trends and best practices concerning digital and agile transformation, data-driven businesses, and sustainability. In the afternoon programs, we will have discussion round tables with experts from industry, science, and politics to exchange the why, how, and what considering the most relevant current challenges and trends. A very inspiring environment in the impressive city of Dresden coming with a breeze of technology, creativity, and culture will form the surrounding for our important collaboration. We will introduce you to the innovative ecosystem of Dresden and give you awesome impressions of the local semiconductor industry. Get in touch with the chipmakers in Dresden and learn more about the secrets of dealing with the rising demand for microchips.

And, of course, we will not spare the opportunity to show you the elegant historical highlights of „Elbflorenz“ under the overarching innovation motto of this year´s Technology & Innovation Summit.

Find more information in our Agenda. Feel free to contact us, whether your interested in taking part.

Zertifikatkurse

Chief Technology Manager

Der Zertifikatskurs „Chief Technology Manager“ vermittelt Ihnen grundlegende Prozesse und Strukturen des Technologie- und Innovationsmanagements. Insbesondere die Themen Technologiestrategie, Technologiefrüherkennung, -bewertung und -planung werden gelehrt und in anwendungsorientierten Workshops vertieft. Sie erlernen die Anwendung von Tools und Methoden, die Ihnen ermöglichen, Geschäftsmodell-Innovationen systematisch, auf der Basis der erkannten Technologien zu entwickeln. Die folgenden Termine stehen Ihnen zur Verfügung:

Aktuelle Lehrgangstermine

Klicken Sie auf den jeweiligen Städtenamen um sich für den entsprechenden Kurs anzumelden. (Website der RWTH International Academy)

2022

14.-18.02.2022 (Aachen)

02.-06.05.2022 (Berlin)

19.-23.09.2022 (Dresden)

21.-25.11.2022 (München)

Seminare

Seminar Technologiestrategie & Roadmapping

Das Seminar zeigt, wie Sie mit einer explizit formulierten Technologiestrategie Prioritäten setzen, richtige Entscheidungen treffen und Ihre Ressourcen effizient nutzen. Thematische Schwerpunkte sind dabei der systematische Prozess zur Entwicklung einer Technologiestrategie und Technologieroadmap, grundlegende Methoden und Hilfsmittel der strategischen Technologieplanung sowie Erfolgsfaktoren für die Praxis. Das Seminar befähigt Sie die eigenen Kompetenzen systematisch aufzunehmen, sich strategisch zu positionieren und die richtigen Maßnahmen abzuleiten.

Zur Zeit liegen keine Veranstaltungen vor.

Seminar Technologiefrüherkennung

Angesichts immer kürzerer Produkt- und Technologielebenszyklen, des weltweit rasant wachsenden technologischen Wissens und neuer Kundenforderungen im globalen Wettbewerb steigt der Bedarf an einer effektiven Technologiefrüherkennung stetig an. Ziel des Seminars „Technologiefrüherkennung“ ist eine ausführliche Darstellung und Vertiefung der wesentlichen Elemente einer erfolgreichen Technologiefrüherkennung. Dabei werden Vorgehen, Hilfsmittel und Methoden vorgestellt sowie spezifische Lösungsansätze an einem durchgehenden Fallbeispiel interaktiv erarbeitet. Der Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf praxisorientierten Vorträgen basierend auf Erkenntnissen aus der jahrelangen Beratungspraxis des Fraunhofer IPT in Kombination mit Arbeitseinheiten in kleinen Gruppen.

Zur Zeit liegen keine weiteren Veranstaltungen vor.

Seminar Einführung in das Technologiemanagement

Im Management produzierender Unternehmen spielen Technologien eine Schlüsselrolle: in Produkten ermöglichen Sie neue und bessere Funktionen, während sie in der Produktion deren Effizienz oder Flexibilität erhöhen. Gleichzeitig unterliegt das technologische Umfeld von Unternehmen einem ständigen Wandel infolge der Weiterentwicklung, Imitation und Substitution von bestehenden und zukünftigen Technologien. Das systematische Management von Technologien stellt somit eine Kernfunktion für den Erhalt und Ausbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile dar.
Ziel des Basic-Seminars “Technologiemanagement” ist es daher, Teilnehmern eine Einführung in ein methodisch fundiertes Technologiemanagements zu geben. Dabei wird die Relevanz eines ganzheitlichen und systematischen Ansatzes erläutert sowie dessen Bausteine aufgezeigt. Der Schwerpunkt des Seminars liegt somit in der Einführung in das Themengebiet sowie der gemeinsamen Diskussion zur Ausgestaltung des Technologiemanagements in der industriellen Praxis.

Innovation Days

Innovation Day – Digital Process Optimization

Moderne Informationssysteme ermöglichen uns heute nicht nur die Ausführung von Geschäftsprozessen zu verfolgen, sondern auch wertvolle Spuren von Ereignisdaten zu erhalten, die das historische Verhalten des Prozesses beschreiben. Wenn Unternehmen jedoch mehr Einblicke in ihre Geschäftsprozesse gewinnen wollen, verlassen sie sich in der Regel auf Stakeholder-Interviews. Process-Mining-Techniken ermöglichen es, einen Überblick über den Prozess zu erhalten und Einblicke in die Konformitäts- und Leistungsstatistik des Prozesses auf der Grundlage von Ereignisdaten zu erhalten, die erfassen, was während der Extraktion des Prozesses tatsächlich passiert ist.

Bei diesem Innovationstag lernen Sie, wie Sie durch die Analyse historischer Daten, die während der Ausführung dieser Prozesse erfasst werden, einen erweiterten Einblick in Geschäftsprozesse erhalten. Die Impulsveranstaltung gibt einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten und befähigt Sie die Methode der prozessorientierten Datenanalyse anhand einer industriellen Fallstudie selbstständig anzuwenden.

Interessieren Sie sich für eine unserer Veranstaltungen?