Angebot

IncWorX-Group

Unsere Mitgliedschaft für Ihren Erfolg

Werden Sie Mitglied des Invention Centers auf dem RWTH Aachen Campus und haben Sie stets den Finger am Puls des Technologie- und Innovationsmanagements. Entscheiden Sie selbst, zu welchen Themen wir mit Ihnen gemeinsam forschen und passen Sie das Format der Weiterbildungsangebote an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Tauschen Sie sich mit den Experten unserer TIM-Community aus und gewinnen Sie so wertvolle neue Erkenntnisse.

Profitieren auch Sie von unserem umfangreichen Leistungsangebot und wählen Sie eines der drei Mitgliedschaftsmodelle BASIS, BUSINESS oder PREMIUM.

INC-Mitgliedermodell

Unsere Mitglieder der INC-Community

Unser Experten-Netzwerk auf dem RWTH Aachen Campus

RWTH_Piktogramm_Treffen

Community

Als Mitglied des INC Invention Center sind Sie Teil unserer wachsenden Community von Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Bei regelmäßigen Community-Meetings haben Sie die Möglichkeit, sich mit den “echten Praktikern” auszutauschen und Ihr persönliches Netzwerk zu erweitern. Unser virtuelles Community-Portal ermöglicht den Fernzugriff auf die aktuellsten News und Ihr TIM-Netzwerk am RWTH Aachen Campus.

Unsere Mitglieder

Perspektivenvielfalt garantiert: Die Diversität der immatrikulierten Unternehmen ist für uns ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Unsere Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Marktsegmenten und Technologiefeldern und gewährleisten so ein Maximum an unterschiedlichen Sicht- und Herangehensweisen an aktuelle Problemstellungen und zukünftige Herausforderungen.

Recruiting Event

In Kooperation mit dem Karrierepool der RWTH Aachen erfassen wir Ihre Anforderungen und Suchprofile und finden Ihre High Potentials, die perfekt auf Sie zugeschnitten sind. Durch den exklusiven Zugang zum RWTH Aachen Campus und den nahegelegenen Instituten bietet unsere Recruiting-Veranstaltung die Möglichkeit, mit Doktoranden sowie den besten 5 % Studierenden der RWTH Aachen in Kontakt zu treten.

Halbjahrestreffen – Exploration Day

In einem eintägigen Workshop können Sie an ausgewählten Fallstudien aktuelle Methoden und Ansätze ausprobieren und anwenden. Nehmen Sie die Learnings in Ihr Unternehmen mit und finden Sie Lösungen, Ansätze und Impulse für Ihre individuellen Bereiche. Die Teilnahme an diesem Innovationsworkshop verspricht den praktischen Transfer neuer Methoden und Werkzeuge anhand von Fallstudien.

Network Talks

Verschaffen Sie sich einen Überblick über ausgewählte Leuchtturmprojekte, Center und Start-ups am RWTH Aachen Campus. In kurzen Pitches und anschließenden intensiven Diskussionen stellen Vertreter von Centern, Instituten, Unternehmen und Start-ups ihre aktuellen und zukünftigen Forschungs- und Entwicklungsprojekte vor. Nehmen Sie an “the next e.GO” teil und definieren Sie zukünftige Kooperationen mit den beteiligten Akteuren des RWTH Aachen Campus. Beide Network-Talks werden teilweise auch über webex (nur Pitches) verfügbar sein.

Jahrestreffen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über ausgewählte Leuchtturmprojekte, Center und Start-ups am RWTH Aachen Campus. In kurzen Pitches und anschließenden intensiven Diskussionen stellen Vertreter von Centern, Instituten, Unternehmen und Start-ups ihre aktuellen und zukünftigen Forschungs- und Entwicklungsprojekte vor. Nehmen Sie an “the next e.GO” teil und definieren Sie zukünftige Kooperationen mit den beteiligten Akteuren des RWTH Aachen Campus. Beide Network-Talks werden teilweise auch über webex (nur Pitches) verfügbar sein.

Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung

Technologische Differenzierung und betriebliche Effizienz reichen nicht mehr aus, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Neue Geschäftsmodelle sind in vielen Fällen die Basis für disruptive Innovationen, die den Markterfolg ermöglichen. Die Kompetenz, technologische Potenziale frühzeitig zu erkennen, gezielt zu entwickeln und in Produkte am Markt mit dem passenden Geschäftsmodell umzusetzen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg in der Zukunft. Voraussetzung ist eine konsequente Technologie- und Innovationsstrategie. In zahlreichen Vorträgen aus Wissenschaft und Wirtschaft lernen Sie, wie Sie ein geeignetes Technologie- und Innovationsmanagement mit geeigneten Prozessen, Strukturen und Methoden gestalten können.

Erfahren Sie mehr über die 13. TIM Tagung
Innovative Tuesday

Der “Innovative Tuesday” ist ein interaktives Netzwerk zwischen lokaler Wirtschaft, Forschern und Studenten im Bereich Innovation. Präsentiert wird er von der RWTH Business School, der Industrie- und Handelskammer und der TIME Research Area der RWTH Aachen. Wir begrüßen alle, die sich für Innovationsmanagement interessieren, jeden Monat an einem Dienstagabend im INC Invention Center auf dem RWTH Aachen Campus. Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt, um den Austausch über die Landesgrenzen hinaus zu fördern. Auch internationale Studierende der RWTH Aachen werden teilnehmen.

The Virtual INC Community

Die virtuelle INC-Community ist Teil des virtuellen Netzwerks des RWTH Aachen Campus für alle am RWTH Aachen Campus immatrikulierten Unternehmen. Das Community-Portal bietet den INC-Mitgliedern eine Vielzahl von Informationen: Aktuelle News, relevante Termine und Veranstaltungshinweise aus der INC-Community sowie die Projektdokumentation finden Sie im Portal. Darüber hinaus bietet die Community allen INC-Mitgliedern die Möglichkeit, sich über unsere physischen Veranstaltungen hinaus praktisch jederzeit auszutauschen und zu vernetzen.

Expertenlandkarte

Sie haben Fragen zu Technologien, Materialien, Methoden? Wir wissen, wer die Antworten kennt! Eng vernetzt mit den Instituten und Centern auf dem RWTH Aachen Campus ermöglichen wir schnellen Zugriff auf die richtigen Experten und stellen den passenden Kontakt her.

Lenkungskreis

Unsere Premiummitglieder sind als Advisory Board fest in die strategische Ausrichtung und inhaltliche Ausgestaltung des INC Invention Centers eingebunden. Damit gewährleisten wir unser industrierelevantes, aktuelles Angebot.

RWTH_Piktogramm_Extern

Acceleration

Wir entwickeln anders. Unser Innovationsprozess basiert auf einem hybriden Ansatz aus klassischem Stage-Gate, agiler Entwicklung und Design Thinking. Durch regelmäßiges Prototyping und Kundenvalidierung beziehen wir Sie im Fuzzy Frontend ein und erreichen so eine zielgerichtete, kundenfokussierte Entwicklung. Wir bieten Methoden, Standorte und Coaching für eine schnelle Umsetzung Ihrer Innovationsprojekte.

Acceleration as a Service

Die Fähigkeit, rechtzeitig und kostengünstig erfolgreich zu innovieren, wird zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in allen Branchen. Doch Unternehmen haben Schwierigkeiten, systematisch neue Geschäftsfelder außerhalb ihres Kernbereichs zu erschließen und zu entwickeln. Fehlende Kompetenzen in neuen Technologien, ausschließlich auf Verwertungsaktivitäten optimierte Entwicklungsprozesse sowie starre Organisationsstrukturen schaffen oft unüberwindliche Innovationsbarrieren.

Während die Transformation der gesamten Organisation in eine Innovationsmaschine ein langfristiges Projekt ist, bietet die Einrichtung eines separaten Innovationspfades, der sich ausschließlich auf die Erschließung neuer Geschäftsfelder konzentriert, eine leistungsstarke Alternative.

Acceleration-as-a-Service ist ein strukturiertes, ergebnisorientiertes Programm, das es Unternehmen ermöglicht, neue Geschäftsfelder zu erschließen, ohne ihre Organisation ändern zu müssen. Wir bieten alle Komponenten, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren und zu erschließen: von einem Netzwerk aus über 350 Instituten, erfahrenen Führungskräften, die in der Lage sind, Entwicklungsprojekte voranzutreiben, über einen großen Maschinenpark bis hin zu einem einzigartigen Ökosystem von Industriepartnern.

Innovation Workshops

Unsere Workshops bilden den Rahmen für einen methodisch unterstützenden Innovationsprozess – von der Idee bis hin zu praktikablen Dienstleistungen, Produkten und Geschäftsmodellen. Mit der Distanz zum Geschäftsalltag wecken wir die Innovationsfreude Ihrer Mitarbeiter und unterstützen sie dabei, Kunden zu verstehen und bahnbrechende Ideen zu realisieren.

tomasz-frankowski-198764-unsplash-555x370

© unsplash / Tomasz Frankowski

Futurize: You don‘t need to predict megatrends – they already exist!

Was bedeuten Megatrends für Ihre unternehmerische Zukunft? Gemeinsam analysieren wir systematisch relevante Megatrends und leiten daraus spezifische Innovationsfelder ab.

rawpixel-1149529-unsplash-555x347

© unsplash / rawpixel

Inspire: Ideas need enthusiasm!

Wir vitalisieren veraltete Denkprozesse und begeistern Ihre Mitarbeiter für Veränderungsprozesse, was eine Voraussetzung dafür ist, dass in Ihrem Unternehmen akzeptierte und unterstützte Umsetzungsprozesse stattfinden. Wir setzen auf ganzheitliches Denken – von der Idee bis zur Geschäftsmodellinnovation, während der “Unternehmergeist” in Ihren Mitarbeitern erwacht.

steven-lelham-342930-unsplash-555x293

© unsplash / Steven Lelham

Challenge: Reinvent yourself by using our destructive methods!

Wir identifizieren die Störungsrisiken Ihrer Produkte, Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten. Diese unerbittliche Outside-In-Perspektive auf Ihr Unternehmen ermöglicht es, Geschäftsrisiken und Produktsubstitutionen auszusetzen. So können Sie drohende Störungen Ihres Unternehmens frühzeitig verhindern.

INCworX: The Creative Landscape

Das INC Invention Center bietet seinen Mitgliedern Zugang zur INCworX, einem Ort, an dem sie disruptive Innovationen realisieren können. Diese kreative Landschaft bietet Raum für Experimente, Inspiration und Networking. Durch den Perspektivenwechsel, den unsere Innovationsfazilität fördert, ist ein echtes Innovationsklima gewährleistet.

Our uniqueness

  • Leverage the Fraunhofer and RWTH Aachen University landscape
  • Access to technical experts
  • Access to technical equipment and machinery
  • Professional innovation facilitators
Facilities

  • Innovation kitchen
  • Modern wine bar
  • Innovative trend cube
  • Relaxing lounge
  • Atelier / shop floor
  • Presentation arena with analogue and digital resources
  • Prototyping area
Collaboration Space

Zusammenarbeiten in einem großen, freundlichen und offenen Raum. Hier können Co-Worker voneinander profitieren, aktiv mit anderen Unternehmen und Projekten interagieren oder gemeinsame Projekte realisieren. Im Collaboration Space haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum mit uns zusammenzuarbeiten. Hier verfolgen wir die Idee, den Weg für Impulse zu ebnen, die aus sehr unterschiedlichen Perspektiven zu ein und demselben Thema entstehen. Ganz einfach, weil die Innovationsmanager aus den verschiedenen Branchen leicht Feedback erhalten können – zum Beispiel während eines Gesprächs an der Kaffeemaschine.

Facilities

  • Co-Working & Team Room
  • Capacity: 12 people
  • Size: 50 qm
  • Tables: 2 wooden high-level tables for 4 Co-Workers (rollable), 1 conference-table for 8 Co-Workers
  • Design chairs
  • Storage
Equipment

  • Free Wi-Fi
  • Up to 14 whiteboards
  • Video conference system (WebEx camera)
  • Up to 4 movable 75” touchscreen displays
INCspace1

niklas coen

Agile Hardware-Entwicklung

Unsere Philosophie zur Erhöhung der Entwicklungsgeschwindigkeit und Reduzierung der Entwicklungskosten ist eine Kombination aus dem klassischen Stage-Gate, Scrum sowie Design Thinking und stellt den Kunden in den Mittelpunkt Ihrer Entwicklung.
Der Prozess ist klassisch in Phasen unterteilt, an deren Ende ein Gate durchschritten wird. Die Phasen zwischen den Gates (die Stages) sind in Anlehnung an Scrum unterteilt in verschiedene Sprints von 2 bis 4 Wochen, in denen das Projektteam eigenverantwortlich arbeitet. Erlernen und adaptieren Sie dieses Konzept auch für Ihre Hardware-Entwicklung. Viele Unternehmen nutzen diesen hybriden Innovations- und Entwicklungsprozess bereits erfolgreich.

Maschinenpark

Der RWTH Aachen Campus steht für kurze Wege. Als Mitglied haben Sie Zugang zu einem umfangreichen Maschinenpark, der Ihnen für Ihr Rapid Prototyping zur Verfügung steht.

RWTH_Piktogramm_Forschung

Knowledge

Mit unseren zahlreichen Netzwerkveranstaltungen gestalten wir den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aktiv mit. Als INC-Mitglied können Sie an Konsortialprojekten, Cross Industry Groups, Coaching-Sitzungen, dem Start-up-Screener oder unserem umfangreichen Workshop-Angebot teilnehmen – um Ihr professionelles Technologie- und Innovationsmanagement zu konzipieren, zu organisieren und zu optimieren sowie Ihr Technologiewissen zu erweitern und zu vertiefen.

Cross-Industry Groups

Vertreter aus verschiedenen Marktsegmenten und Technologiefeldern finden sich in Cross-Industry Groups zusammen, um gemeinsam Fokusthemen zu diskutieren und zu erarbeiten. Industrieübergreifender Know-how-Transfer und gegenseitiges Coaching stehen hier im Vordergrund. Die Moderation und Dokumentation der Ergebnisse übernehmen wir für Sie. Sehen Sie nachfolgend eine Übersicht der aktuellen Cross-Industry-Groups:

  • Digital Transformation – Roadmap and Implementation
  • Product development 4.0
  • TIMEX – topics from technology and innovation management
  • Start-up screening and match-making for a selected search field
  • Agile Development in Process- and Pharmaceutical Industry
Konsortialprojekte

Durch die Vielfalt der Konsortialprojekte erhalten Sie einen Überblick über innovative Technologien/Trends, die Klärung von für Sie und Ihre Partner relevanten Themen und die Ausarbeitung von Technologien, Marktstudien, Business Cases und Roadmaps. Dies ermöglicht eine fundierte und schnelle Entscheidungsfindung. Das sind die Trendthemen im Jahr 2019:

  • Smart Business Processes
  • Digitalization in Food & Beverage
  • Printed Electronics II
  • Artificial Intelligence
  • Advanced Robotics & Automation
  • Future Construction & Buildings
  • Logistics 4.0 & Digital SCM
Gesamtübersicht Konsortialprojekte 2019
Industrielles Benchmarking

Was macht Unternehmen erfolgreich und wie kann ich von ihnen lernen? Ziel unseres Benchmarkings ist es, erfolgreiche und praxisorientierte Lösungen im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement zu identifizieren, um sie zu nutzen. Um Best Practices zu identifizieren, führen wir regelmäßig Screenings in Form einer internationalen empirischen Studie durch. Das Benchmarking wird von einem Besuch und der Auszeichnung der Top 5 Best-Practice-Unternehmen begleitet. Die Ergebnisse der Studie werden auf der Abschlussveranstaltung vorgestellt.

Konsortial Benchmarking
KEX.net – The Technology Platform

Auf der digitalen Plattform für Technologieinformationen KEX.net erhalten Sie gut strukturierte und ständig aktualisierte Informationen über alle Anwendungsbereiche der additiven Fertigung, neueste Technologien, neue Materialien, Vor- und Nachbearbeitung, Technologieexperten und neueste Trends.

Inhalt:

  • Bewerten Sie Ihr Potenzial für die Anwendung additiver Fertigungsprozesse in Ihrer zukünftigen Fertigungs-Wertschöpfungskette.
  • Vermeiden Sie es, relevante Entwicklungen zu verpassen, indem Sie monatliche Updates von unserem Echtzeit-Technologieüberwachungsservice erhalten.
  • Nutzen Sie eine bewährte Auswahl an Visualisierungs- und Auswertungstools wie Technologie-Radare und Patentanalysatoren.
  • Austausch und Validierung mit relevanten Industriepartnern und Experten aus Industrie, Forschung und Wissenschaft
  • Treffen Sie die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen bei perfekter Kosteneffizienz und nutzen Sie die Leistungsfähigkeit einer einzigartigen Wissensplattform.
RWTH_Piktogramm_Alumni

Education

Das INC Invention Center bietet ein umfassendes Weiterbildungsprogramm für Fach- und Führungskräfte. Wir laden Sie ein, von unseren Veranstaltungen zu profitieren und sich mit anderen Praktikern der TIM-Community auszutauschen.

Advanced Training Program

Gemeinsam mit unseren Partner Fraunhofer IPT, TIME Research Area und dem Werkzeugmaschinenlabor WZL bieten wir praxisorientierte Aus- und Weiterbildung. Realitätsnahe Case Studies gewährleisten die bestmögliche Umsetzbarkeit in Ihrem Unternehmen. Erleben Sie, wie Sie Strukturen und Prozesse gestalten und die Akzeptanz für notwendige Veränderungen in Ihrem Unternehmen erhöhen. Vom hands-on Praktikertag bis hin zum Zertifikatskurs für das C-Level.

Audit

Kennen Sie Ihr Innovation-Readyness-Level? Wir machen mit Ihnen den Quick Check und analysieren die Stärken und Handlungsfelder Ihres Unternehmens. Die entsprechenden Kriterien wurden auf Basis der Benchmarkings und Analysen der Top 5 Best-Practice-Unternehmen entwickelt und bereits mehrfach erfolgreich angewendet. Zum Abschluss des Audits entwickeln wir gemeinsam erste Maßnahmen und zeigen auf, wie Sie Ihre Innovationsziele erreichen können.