Veranstaltungen

Service-INC

niklas coen

Veranstaltungskalender

Überblick – Veranstaltungen

Tagungen

21. bis 22. November 2019 – 13. Aachener Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung

Save the date für die 13. TIM Tagung!

Zertifikatkurse

Chief Technology Manager

Der Zertifikatskurs “Chief Technology Manager” vermittelt Ihnen grundlegende Prozesse und Strukturen des Technologie- und Innovationsmanagements. Insbesondere die Themen Technologiestrategie, Technologiefrüherkennung, -bewertung und -planung werden gelehrt und in anwendungsorientierten Workshops vertieft. Sie erlernen die Anwendung von Tools und Methoden, die Ihnen ermöglichen, Geschäftsmodell-Innovationen systematisch, auf der Basis der erkannten Technologien zu entwickeln. Die folgenden Termine stehen Ihnen zur Verfügung:

Chief Innovation Manager

Der Zertifikatkurs „Chief Innovation Manager“ verbindet in einem Systemansatz Managementmethoden mit erfolgreichen Beispielen aus der Praxis – ein abgerundetes Programm, das Mitarbeiter befähigt, Innovations- und Entwicklungsbereiche erfolgreich zu führen. Der Spannungsbogen des Kurses umfasst alle wichtigen Aspekte eines zukunftsfähigen Innovations- und Entwicklungsmanagements. Diese Aspekte werden durch moderne didaktische Methoden vermittelt, sodass ein nachhaltiger Aufbau der relevanten Kompetenzen zum erfolgreichen Führen von Innovations- und Entwicklungsbereichen sichergestellt wird.

CIM-100x100     25. bis 29.03.2019, Aachen

   Chief Innovation Manager

Agile Innovation

Der Zertifikatskurs „Agile Innovation“ befähigt Sie zur erfolgreichen Einführung und Umsetzung agiler Produktentwicklungsprozesse. Dazu werden die in der Softwareentwicklung etablierten Praktiken agiler Entwicklungsprozesse reflektiert und mit Hinblick auf die Anwendbarkeit im Kontext technischer Produkte adaptiert. Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen zur Einführung agiler Produktentwicklungsprozesse wenden Sie als Kursteilnehmer das Gelernte unmittelbar anhand von Fallstudien an. Der effektive Wissensaufbau sowie die kritische Reflexion wird zudem durch die Einbindung von Gastreferenten aus der industriellen Praxis sichergestellt.

AgileInnovation-100x100     13. bis 17.05.2019, Aachen

   Agile Innovation

Business Model Innovation

Ein konkurrenzfähiges Geschäftsmodell ist die Grundlage für erfolgreiches unternehmerisches Handeln. Deswegen müssen nicht nur Produkte und Technologien kontinuierlich verbessert werden, sondern auch das eigene Geschäftsmodell. Der Zertifikatskurs „Business Model Innovation“ an der RWTH Aachen University bietet Ihnen eine Einführung in Prozesse des Innovationsmanagements und vermittelt Ihnen BMI Tools wie das Business Model Canvas und Rapid Business. Sie erlernen Methoden der Potenzialerkennung, mit denen neue Geschäftsmodelle erfolgreich konzipiert und umgesetzt werden können.

BMI-100x100     02. bis 06.09.2019, Aachen

   Business Model Innovation

Praktikertage

Praktikertag Stratagische Technologieplanung

Der Praktikertag zeigt, wie Sie mit einer explizit formulierten Technologiestrategie Prioritäten setzen, richtige Entscheidungen treffen und Ihre Ressourcen effizient nutzen. Thematische Schwerpunkte sind dabei der systematische Prozess zur Entwicklung einer Technologiestrategie und Technologieroadmap, grundlegende Methoden und Hilfsmittel der strategischen Technologieplanung sowie Erfolgsfaktoren für die Praxis. Der Praktikertag befähigt Sie die eigenen Kompetenzen systematisch aufzunehmen, sich strategisch zu positionieren und die richtigen Maßnahmen abzuleiten.

imagecdn

13.11.2019

Praktikertag Strategische Technologieplanung

INC Invention Center 
Ramon Kreutzer, M.Sc. RWTH, Fraunhofer IPT 

Teilnehmerinfo
Anfahrtsbeschreibung:
Praktikertag Strategische Technologieplanung (€ 695,-)


Der Praktikertag zeigt, wie Sie mit einer explizit formulierten Technologiestrategie Prioritäten setzen, richtige Entscheidungen treffen und Ihre Ressourcen effizient nutzen.

Thematische Schwerpunkte

  • „Systematischer Prozess zur Entwicklung einer Technologiestrategie und Technologieroadmap

  • Grundlegende Methoden und Hilfsmittel der strategischen Technologieplanung

  • Erfolgsfaktoren für die Praxis

Der Praktikertag befähigt Sie die eigenen Kompetenzen systematisch aufzunehmen, sich strategisch zu positionieren und die richtigen Maßnahmen abzuleiten.

imagecdn
Kontakt:
Katrin Schlemermeyer

Telefon:
+49 (0)241 / 80 23612
E-Mail:
info@campusforum.de

Zur Zeit liegt noch kein Programm vor.

]

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:

 

 




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

Weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands





  oder  





     

Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.







Praktikertag Technologiefrüherkennung

Angesichts immer kürzerer Produkt- und Technologielebenszyklen, des weltweit rasant wachsenden technologischen Wissens und neuer Kundenforderungen im globalen Wettbewerb steigt der Bedarf an einer effektiven Technologiefrüherkennung stetig an. Ziel des Praktikertags „Technologiefrüherkennung“ ist eine ausführliche Darstellung und Vertiefung der wesentlichen Elemente einer erfolgreichen Technologiefrüherkennung. Dabei werden Vorgehen, Hilfsmittel und Methoden vorgestellt sowie spezifische Lösungsansätze an einem durchgehenden Fallbeispiel interaktiv erarbeitet. Der Schwerpunkt des Workshops liegt dabei auf praxisorientierten Vorträgen basierend auf Erkenntnissen aus der jahrelangen Beratungspraxis des Fraunhofer IPT in Kombination mit Arbeitseinheiten in kleinen Gruppen.